Neujahrsempfang 2020

Neujahrsempfang 2020

Neujahrsempfang der FWG Oberfell am 19. Januar 2020

Der Vorsitzende Eugen Thelen, konnte zum traditionellen Neujahrsempfang der FWG Oberfell, neben zahlreichen Oberfeller Mitgliedern auch die Freien Wähler aus Alken, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein Mosel, Bruno Seibeld und Hans-Joachim Schu-Knapp, Fraktionsvorsitzender der FWG-Fraktion Rhein-Mosel begrüßen.

Im Rückblick berichtete Eugen Thelen, illustriert durch eine Präsentation,  von den Aktivitäten der FWG Oberfell. Kernthema war dabei die Kommunalwahl und die damit verbundenen vereinspolitischen Aktivitäten. Hier wurden insbesondere die Arbeit im Wahlteam und die gemeinsam geplanten Termine und Aktionen hervorgehoben.

Bei den weiteren Vereinsaktivitäten im abgelaufenen Jahr waren der Neujahrsempfang, der Besuch der 40-Jahr-Feier der FWG Alken, die Organisation des Ruanda-Abends in der Villa Ausonius und der Jahresabschluss in der Pizzeria Roma. Die Planung für das Jahr 2020 wird in der Jahreshauptversammlung am 12.03.2020 beraten und beschlossen.

Uwe Rath, Fraktionsvorsitzender im Oberfeller Gemeinderat, grüßte seine Ratskolleginnen und Ratskollegen und ließ die Schwerpunkte der Arbeit im Gemeinderat, in den Ausschüssen und in der FWG-Fraktion Revue passieren.

Auch hier war die Kommunalwahl im vergangenen Jahr das Schwerpunktthema, welches aus Sicht der Fraktion beleuchtet wurde. Des Weiteren erläuterte er die derzeit aktuellen Anträge der FWG an die Verwaltung, die derzeit in den Ausschüssen beraten und im Nachgang im Gemeinderat beschlossen werden sollen.

Bruno Seibeld berichtete anschließend über die aktuelle Situation in der Verbandsgemeinde, über den Stand des Neu- und Umbaus des Verwaltungsgebäudes und von den tagesaktuellen Verwaltungsthemen. Auch ließ er die Teilnehmer mal über den Tellerrand blicken und berichtetet von der Arbeit in der Kreistagsfraktion.

Anschließend referierte Hans-Joachim Schu-Knapp über die aktuellen Themen der FWG Verbandsgemeindefraktion. Interessant waren hier die Ausführungen über den Sachstand des Konzeptes zur Sicherung der ärztlichen Versorgung in der Verbandsgemeinde.

Nach einem Grußwort von Walter Escher wurde der Gang ans Buffet eingeläutet. Bei einem guten Glas Wein und gutem Essen wurde noch lange über die aktuellen politischen Tagesthemen von Oberfell bis nach Berlin diskutiert.

 

Über den Autor

FWG Oberfell author